#keepyourticket -

#keepyourticket

Wer es sich leisten kann, darf gerne noch einmal überlegen, ob eine kurzfristige Rückgabe und Rückerstattung der Kosten zum jetzigen Zeitpunkt notwendig ist. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert auch in den Zeiten nach Corona die Existenz vieler Künstler, Locations und Veranstalter – und damit den Besuch von attraktiven Veranstaltungen in der Zukunft. weiterlesen

Wer es sich leisten kann, darf gerne noch einmal überlegen, ob eine kurzfristige Rückgabe und Rückerstattung der Kosten zum jetzigen Zeitpunkt notwendig ist. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert auch in den Zeiten nach Corona die Existenz vieler Künstler, Locations und Veranstalter – und damit den Besuch von attraktiven Veranstaltungen in der Zukunft.

Künstler, Locations, Dienstleister, Stagehands und auch uns Veranstalter, kurz Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage -wie viele andere auch –besonders hart. Deshalb bitten wir Euch, bei Verlegungen von Veranstaltungen, für die Ihr Eintrittskarten habt, möglichst den neuen Termin wahrzunehmen und das Ticket nicht zurückzugeben.
Rocky Horror Show - Das Enfant terrible des Musicals auf Tour

Rocky Horror Show

Das Enfant terrible des Musicals auf Tour

Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte: Mit schamlosem Tempo, unerhörtem Glamour und jeder Menge Sexappeal kommt RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Deutschland zurück. weiterlesen

Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte: Mit schamlosem Tempo, unerhörtem Glamour und jeder Menge Sexappeal kommt RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz zurück. Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien selbst wird der unartigste Spaß, den man auf der Bühne erleben kann, so euphorisch vom Publikum gefeiert und enthusiastisch zelebriert wie kein anderes Musical der Welt. Und das bedeutet: In den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt! Mit unübertroffener Exzentrik und Hits wie „The Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und vielen mehr nimmt die schrille Story um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Außerirdischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf.  Es darf gebuht, mit Lichtern geschwenkt und Wasser gespritzt werden, was das Zeug hält!

„Time Warp“ zu den Wurzeln: RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW

Die Rocky Horror Show war von Anfang an mit nichts zu vergleichen: Schon kurze Zeit nach ihrer Uraufführung 1973 in London wurde sie zum weltweiten Phänomen. Der Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene ausübt, ist unschätzbar groß. RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW wagt den „Time Warp“ zurück zu den Wurzeln – zu B-Movies, Burlesque und Glamrock – und dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.

Don’t Dream It – Be It!
BERLIN BERLIN - Die große Show der goldenen 20er Jahre

BERLIN BERLIN

Die große Show der goldenen 20er Jahre

Willkommen im Berlin der 20er Jahre! Hier atmet die Freiheit, das Leben und die Lust! Treten Sie ein und werden Sie Teil dieser rastlosen Welt. weiterlesen

Willkommen im Berlin der 20er Jahre! Hier atmet die Freiheit, das Leben und die Lust! Treten Sie ein und werden Sie Teil dieser rastlosen Welt. Paillettenkleider glitzern im Abendlicht, heiße Melodien treiben zu immer zügelloseren Tänzen an und alle Grenzen verschwimmen im sündigen Dickicht der Nacht. Die brandneue Show BERLIN BERLIN führt Sie in den brodelnden Kosmos der „Roaring Twenties“ und zeigt, was die Hauptstadt des Lasters heute wie damals in Ekstase versetzt. Große Stars wie die Stilikone Marlene Dietrich, die legendären Entertainer der Comedian Harmonists und die Skandaltänzerin Josephine Baker laden Sie ein zum heißen Tanz auf dem Vulkan. So verführerisch wie diese Weltpremiere ist keine andere Show.

Die Nacht ist eine Sünde wert

BERLIN BERLIN wirft sich mit Haut und Haaren in den wilden Strudel einer schwindelerregenden Zeit. Frei nach dem Motto: „Es geht doch nichts über einen kleinen Skandal!“ erzählt ein charismatischer Conférencier zusammen mit dem 30-köpfigen Ensemble vom gierigen Tanz auf Messers Schneide zwischen Weltwirtschaftskrise und ungebremster Vergnügungslust. Die Funken sprühen, wenn die Revuegirls zu Charleston und Lindy Hop ihre endlos langen Beine schwingen und Erfolgsnummern wie „Puttin’ on the Ritz“, „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“, „Mackie Messer“ und „Bei mir bist du schön“ den ganzen Saal elektrisieren.

Kommen Sie mit auf eine verführerisch-funkelnde Zeitreise und erleben Sie das prickelnde Lebensgefühl der goldenen 20er Jahre hautnah!
Bodyguard – Das Musical - Der Musical-Welterfolg endlich auf großer Tournee

Bodyguard – Das Musical

Der Musical-Welterfolg endlich auf großer Tournee

Bodyguard ist nicht nur im Kino ein Hit! Mit BODYGUARD – DAS MUSICAL konnten schon mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern die packende Love-Story live auf der Bühne erleben. weiterlesen

Bodyguard ist nicht nur im Kino ein Hit! Mit BODYGUARD – DAS MUSICAL konnten schon mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern die packende Love-Story live auf der Bühne erleben. Ab Oktober 2019 geht die aufwändige deutsche Inszenierung zum ersten Mal auf große Tournee. Freuen Sie sich auf 16 überwältigende Songs, darunter natürlich „I Will Always Love You“ und erleben Sie ein aktuelles Bühnenereignis der Extraklasse – noch glamouröser, noch spannender und noch romantischer als der Film!

Die größte Liebesgeschichte aller Zeiten
BODYGUARD – DAS MUSICAL hat mit seinen herausragenden Songs, dem spektakulärem Bühnenbild und dem fantastischen Ensemble die Herzen der Zuschauer auf der ganzen Welt im Sturm erobert. Kein Wunder, denn wenn es zwischen dem Bodyguard Frank Farmer und der exzentrischen Soul-Diva richtig knistert, sind große Gefühle und atemberaubende Spannung vorprogrammiert.

Es erwartet Sie nicht nur ein romantischer Abend mit allen Nummern des Grammy-prämierten Soundtracks. Viele weitere Welthits wie „I Wanna Dance with Somebody“, „I’m Every Woman“ oder „All the Man That I Need“ lassen Ihnen garantiert Glücksschauer über den Rücken laufen!
Ich war noch niemals in New York - Das Erfolgsmusical erstmals in Düsseldorf

Ich war noch niemals in New York

Das Erfolgsmusical erstmals in Düsseldorf

Seit der Weltpremiere 2007 in Hamburg hat ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK über vier Millionen Menschen begeistert. Nun kehrt das Erfolgsmusical mit den 20 größten Hits von Udo Jürgens endlich zurück und sorgt mit seiner turbulenten Story und viel Witz für ein Erlebnis mit Ohrwurmgarantie. weiterlesen

Seit der Weltpremiere 2007 in Hamburg hat ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW
YORK über vier Millionen Menschen begeistert. Nun kehrt das Erfolgsmusical mit
den 20 größten Hits von Udo Jürgens endlich zurück und sorgt mit seiner
turbulenten Story und viel Witz für ein Erlebnis mit Ohrwurmgarantie. Ein
gelungener Mix aus Leichtigkeit, Charme, Humor und nachdenklichen Momenten
nimmt die Zuschauer auf eine unvergessliche Reise mit. Hits wie „Aber bitte mit
Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Vielen Dank für die Blumen“ und „Ich war noch
niemals in New York“ dürfen in der Hommage an den unvergessenen Entertainer
natürlich nicht fehlen.
Gute Laune und Lebensfreude pur auf der Bühne
Das Musical erzählt die Geschichte der ehrgeizigen TV-Moderatorin Lisa
Wartberg, die sich kaum für ihre im Seniorenheim untergebrachte Mutter Maria
Zeit nimmt. Diese verliebt sich dort Hals über Kopf in den ebenfalls einsamen
Otto. Die beiden brennen zusammen durch und gehen auf eine Kreuzfahrt. Lisa
und Ottos lebenslustiger Sohn Axel nehmen die Verfolgung auf. Es ist der Beginn
einer turbulenten Reise, die die Karrierefrau vor eine wichtige Entscheidung
stellt.
Eine Komödie mit Tiefgang und ein Musical zum Lachen. Die schönste Erinnerung
an ein Genie.
Marius Müller-Westernhagen - Die Neuinterpretation des Pfefferminz-Albums

Marius Müller-Westernhagen

Die Neuinterpretation des Pfefferminz-Albums

Vierzig Jahre sind vergangen seit dem Erscheinen seines Albums „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“, das 1978 Marius Müller-Westernhagens Karriere begründete.  Sein neues Album "Das Pfefferminz-Experiment" erinnert an genau diesen ersten Millionen-Seller. „Die Lieder gehen heute viel tiefer, weil sie besser verstanden sind“, beschreibt Marius Müller-Westernhagen seine Erfahrung.

weiterlesen

Im Sommer 2020 tritt Marius Müller-Westernhagen erstmals im intimen Rahmen ausgewählter Philharmonien, Opernhäuser und Theater auf und stellt sein neues Album „Das Pfefferminz-Experiment“ vor.


Vierzig Jahre sind vergangen seit dem Erscheinen seines Albums „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“, das 1978 Marius Müller-Westernhagens Karriere begründete. Es war das erste Album des Musikers, das über 1 Million Mal verkauft wurde – und bei Weitem nicht das letzte: Die Liste der Millionenseller in Deutschland führt Marius Müller-Westernhagen mit sieben Alben an. Auf dem Höhepunkt seines kommerziellen Erfolges erkannte er, dass ihn Gigantomanie nicht mehr reizen konnte, sondern nur noch die Erweiterung seines künstlerischen Horizonts. Seine Musik wurde erdiger und luftiger. Und sie funktionierte auch unplugged ganz großartig.

Hieran schließt „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“ an: Im Studio wurden kaum mehr als ein paar Gitarren ausgepackt, eine Geige, eine Pedal-Steel-Gitarre, ein kleines Akkordeon, etwas Percussion. Aus dem vorhandenen Songmaterial erschufen Marius Müller-Westernhagen und seine amerikanischen Begleiter ein traumhaftes Gewebe aus Atmosphäre, Intensität und Seele. Sie ließen alles Überflüssige weg und kochten die Stücke runter auf ihre Essenz. „Die Lieder gehen heute viel tiefer, weil sie besser verstanden sind“, beschreibt Marius Müller-Westernhagen seine Erfahrung.

 
Yamato - The Drummers of Japan

Yamato

The Drummers of Japan

Sie sind eine trommelnde Legende! Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor ... weiterlesen

Sie sind eine trommelnde Legende! Wo immer Yamato – The Drummers of Japan die Bühne betreten, ist ihnen die rückhaltlose Begeisterung des Publikums gewiss. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit über 20 Jahren weltweit auf Tour und haben in über 50 Ländern die Herzen von mehr als 6 Millionen Zuschauern erobert. Mit ihrer neuen Bühnen-Show Chousensha setzen sie ihre Erfolgsgeschichte mit tosenden Trommelschlägen fort.

Chousensha widmet sich dem Leben und seinen großen Herausforderungen: dem Abenteuer des Aufbruchs, dem Reiz neuer Aufgaben und den Verheißungen lang gehegter Träume. Unnachahmlich verknüpfen Yamato – The Drummers of Japan ihre Vision mit ihrer pulsierenden Kraft, fordern ihre Instrumente immer wieder heraus und suchen unaufhörlich neue Wege des Ausdrucks. Das Beben ihrer Trommeln und der Beat, der in den Körpern widerhallt, ist Quelle dieser schier unerschöpflichen Kreativität. Bei rekordverdächtigen Spitzenfrequenzen von bis zu 500 Schlägen pro Minute ist alles perfekt ineinander verwoben. Kaum eine andere Formation verbindet so gekonnt die ehrwürdige Tradition der asiatischen Trommelkunst mit dem kraftvollen Pulsschlag des modernen Japan.

Ganz in diesem Sinne zelebriert Chousensha neben klangvoller Trommelkunst auch die wegweisende Fusion von packenden Rhythmen und raffiniertem Modedesign. Kein Geringerer als der weltweit gefeierte Stardesigner Kansai Yamamoto steht den unerschütterlichen Virtuosen für ihr neues Bühnen-Abenteuer zur Seite. Schon in jungen Jahren sorgte der Japaner mit seinen spektakulären Bühnenoutfits für Stars wie David Bowie in der Kunstwelt für Furore. Heute würdigen Ausstellungen von Tokio über London bis Denver sein umfangreiches Werk. In Chousensha verschmelzen seine fantasievollen Entwürfe in ebenso farbenprächtigen wie extravaganten Kostümen mit dem vollen Sound der Trommeln zu einem atemberaubenden Gesamtkunstwerk.
STOMP - STOMP - Tour 2020

STOMP

STOMP - Tour 2020

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! weiterlesen

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! Dabei sorgt es garantiert für staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln. Mit nichts als Schrott und untrüglichem Rhythmusgefühl bewaffnet loten die herrlich eigenwilligen STOMP-Charaktere darin zuvor unbekannte Klangtiefen aus – so frisch, neugierig und verspielt wie am ersten Tag. Über 15 Millionen Menschen weltweit haben sich schon von der hohen Kunst des Fingerschnippens, Besenschwingens und Mülltonnenklapperns begeistern lassen.

Die hohe Kunst des Besenschwingens und Mülltonnenklapperns

Ob Streichholzschachteln, Besen oder Spülbecken – der STOMP-Kosmos ist so vielfältig wie unerschöpflich. In ihm verwandeln sich die Dinge des Alltags zu singendem Müll und sinfonischem Schrott. STOMP steht niemals still. Es hüpft, springt, rutscht und hämmert sich seinen Weg nach vorn durch immer neue Klangwelten. Neben dem unermüdlichen Ideenreichtum der beiden STOMP-Erfinder Luke Cresswell und Steve McNicholas liegt das auch an den Menschen, die als gewitzte Schlagwerker auf der Bühne stehen: „Die Performer, die zu uns stoßen, bringen ihre Kultur mit, ihre Art zu stehen, ihre Art zu schauen, ihre Art sich zu bewegen“, so Luke Cresswell über das Erfolgsgeheimnis der Show: „Die jungen Leute, die heute in STOMP spielen, machen das anders als ich früher. Das ist gut, das bringt uns weiter.“ So bleibt STOMP seinen Wurzeln treu und entwickelt sich dennoch unermüdlich weiter.

Ein weltweites Phänomen

Was vor über 25 Jahren in den Straßen Großbritanniens mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist zu einem weltweiten Klangphänomen geworden: Im Londoner West End zählte STOMP 15 Jahre lang zu den absoluten Kassenmagneten. Die Show wurde sogar mit dem Olivier Award, dem wichtigsten britischen Theaterpreis, geehrt. Manhattan benannte derweil die 8th Street in „Stomp Avenue“ um und ließ das Empire State Building zu Ehren des 20. Broadway-Jahrestages von STOMP ganz in Rot erstrahlen.

Ein wild-wummernder Spaß!
STOMP - STOMP - Tour 2021

STOMP

STOMP - Tour 2021

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! weiterlesen

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! Dabei sorgt es garantiert für staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln. Mit nichts als Schrott und untrüglichem Rhythmusgefühl bewaffnet loten die herrlich eigenwilligen STOMP-Charaktere darin zuvor unbekannte Klangtiefen aus – so frisch, neugierig und verspielt wie am ersten Tag. Über 15 Millionen Menschen weltweit haben sich schon von der hohen Kunst des Fingerschnippens, Besenschwingens und Mülltonnenklapperns begeistern lassen.

Die hohe Kunst des Besenschwingens und Mülltonnenklapperns

Ob Streichholzschachteln, Besen oder Spülbecken – der STOMP-Kosmos ist so vielfältig wie unerschöpflich. In ihm verwandeln sich die Dinge des Alltags zu singendem Müll und sinfonischem Schrott. STOMP steht niemals still. Es hüpft, springt, rutscht und hämmert sich seinen Weg nach vorn durch immer neue Klangwelten. Neben dem unermüdlichen Ideenreichtum der beiden STOMP-Erfinder Luke Cresswell und Steve McNicholas liegt das auch an den Menschen, die als gewitzte Schlagwerker auf der Bühne stehen: „Die Performer, die zu uns stoßen, bringen ihre Kultur mit, ihre Art zu stehen, ihre Art zu schauen, ihre Art sich zu bewegen“, so Luke Cresswell über das Erfolgsgeheimnis der Show: „Die jungen Leute, die heute in STOMP spielen, machen das anders als ich früher. Das ist gut, das bringt uns weiter.“ So bleibt STOMP seinen Wurzeln treu und entwickelt sich dennoch unermüdlich weiter.

Ein weltweites Phänomen

Was vor über 25 Jahren in den Straßen Großbritanniens mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist zu einem weltweiten Klangphänomen geworden: Im Londoner West End zählte STOMP 15 Jahre lang zu den absoluten Kassenmagneten. Die Show wurde sogar mit dem Olivier Award, dem wichtigsten britischen Theaterpreis, geehrt. Manhattan benannte derweil die 8th Street in „Stomp Avenue“ um und ließ das Empire State Building zu Ehren des 20. Broadway-Jahrestages von STOMP ganz in Rot erstrahlen.

Ein wild-wummernder Spaß!
The Sound Of Hans Zimmer & John Williams - Musik aus Harry Potter, Fluch der Karibik, Star Wars, The Dark Knight, Schindlers Liste, Gladiator, Jurassic Park u.v.a.

The Sound Of Hans Zimmer & John Williams

Musik aus Harry Potter, Fluch der Karibik, Star Wars, The Dark Knight, Schindlers Liste, Gladiator, Jurassic Park u.v.a.

Selbst in Hollywood wird Soundtrack-Spezialisten nicht viel Zeit eingeräumt, um die frisch geschnittenen Kinobilder in das passende orchestrale Gewand zu kleiden. Und doch sind es oft gerade die Komponisten, die einem Film zur Unsterblichkeit verhelfen – mit genialen melodischen Einfällen und einem untrüglichen Gespür für Emotion und Dramatik. weiterlesen

Selbst in Hollywood wird Soundtrack-Spezialisten nicht viel Zeit eingeräumt, um die frisch geschnittenen Kinobilder in das passende orchestrale Gewand zu kleiden. Und doch sind es oft gerade die Komponisten, die einem Film zur Unsterblichkeit verhelfen – mit genialen melodischen Einfällen und einem untrüglichen Gespür für Emotion und Dramatik. John Williams und Hans Zimmer heißen die beiden großen Klangzauberer unserer Tage, die Generationen von Kinofans Gänsehaut und Glücksgefühle bescherten und deren Melodien jeder kennt.Über 50 Mal wurde allein Williams für einen Oscar nominiert und selbstverständlich standen die beiden Galionsfiguren der Filmsymphonik auch jüngst wieder auf der prominenten Liste. Beide verfügen sie über eine ureigene Tonsprache, deren stilistische Bandbreite dennoch keine Grenzen kennt und neue Maßstäbe setzt. All die vielen Ohrwürmer und markanten Themen lässt das Filmmusikspektakel The Sound of Hans Zimmer & John Williams in einem wahren Fest der Klangfarben erstrahlen!
Priscilla – Queen of the Desert - The Musical

Priscilla – Queen of the Desert

The Musical

Was passiert, wenn zwei Drag Queens und eine Transsexuelle das australische Outback erobern? Als Film war Priscilla – Queen of the Desert 1994 ein absoluter Überraschungserfolg, der für seine wundervoll schrägen Kostüme einen Oscar erhielt. Jetzt geht es quietschbunt und aufgedreht weiter, denn das Musical kommt erstmals in der englischen Originalfassung nach Deutschland. weiterlesen

Was passiert, wenn zwei Drag Queens und eine Transsexuelle das australische Outback erobern? Als Film war Priscilla – Queen of the Desert 1994 ein absoluter Überraschungserfolg, der für seine wundervoll schrägen Kostüme einen Oscar erhielt. Jetzt geht es quietschbunt und aufgedreht weiter, denn das Musical kommt erstmals in der englischen Originalfassung nach Deutschland. Im Gepäck haben die drei unerschrockenen „Outback-Ladies“ große Disco-Klassiker wie Finally, I Will Survive, Go West und Girls Just Wanna Have Fun … und mehr Glitter als jemals zuvor!

Als rasanter Roadtrip auf High Heels führt Priscilla – Queen of the Desert mitten in die australische Wüste. In einem abgehalfterten Bus machen sich drei außergewöhnliche Persönlichkeiten gemeinsam auf den Weg, um Liebe und Anerkennung zu suchen. Große Tanznummern, farbenfrohe Kostüme und jede Menge Gute-Laune-Hits aus den 70ern, 80ern und 90ern machen das Publikum zum Teil dieser außergewöhnlichen Reise.
Camina Burana - La Fura dels Baus

Camina Burana

La Fura dels Baus

Eines der berühmtesten Chorwerke aller Zeiten trifft auf eine der außergewöhnlichsten Theatergruppen der Welt: Carl Orffs Carmina Burana begeisterte in der bildgewaltigen und spektakulären Inszenierung der katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus bereits über 250.000 Zuschauer weltweit und ist im Sommer 2020 exklusiv in der Kölner Philharmonie zu Gast. weiterlesen

Eines der berühmtesten Chorwerke aller Zeiten trifft auf eine der außergewöhnlichsten Theatergruppen der Welt: Carl Orffs Carmina Burana begeisterte in der bildgewaltigen und spektakulären Inszenierung der katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus bereits über 250.000 Zuschauer weltweit und ist im Sommer 2020 exklusiv in der Kölner Philharmonie zu Gast. Die Bildermagier von La Fura dels Baus haben mit ihrer szenischen Interpretation des Orffschen Meisterwerks ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk geschaffen, das in der besonderen Fassung für Schlagwerk und Klavier erklingt. Phantastische Bildwelten und ein 39-köpfiges Ensemble lassen die Zuschauer direkt hineintauchen in den Kosmos der mittelalterlichen Bauernlieder – vom Erwachen des Frühlings, über ein opulentes Gelage „in taberna“, bis hin zum romantischem Liebeswerben. Atemberaubende Videos wie ein gigantischer Mond, Wasserfälle, florale Ekstase, Wein, Wasser und Feuer verleihen der Carmina Burana so eine ganz neue Dimension.

Innovativ, exzentrisch und grenzüberschreitend

Das 1979 gegründete Theaterkollektiv La Fura dels Baus sorgt seit 40 Jahren international für Aufsehen. Am Anfang stand das interaktive Straßentheater, später kamen Tanz, Akrobatik und große Operninszenierungen hinzu. Zu ihren Projekten zählen die spektakuläre Inszenierung bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 1992 in Barcelona, Opernproduktionen in den namhaften Opernhäusern rund um den Globus, aber auch das furiose Massen-Finale in Tom Tykwers Romanverfilmung Das Parfum. Die grenzüberschreitende Symbiose aller Disziplinen ist dabei ihr Markenzeichen. Literatur, Bühne, Kostüme, sowie Licht, Video und Choreografie verschmelzen in ihren Produktionen zu einem ebenso rauschhaften wie unvergesslichen Live-Erlebnis.
STAR DUST – From Bach to Bowie - Complexions Contemporary Ballet

STAR DUST – From Bach to Bowie

Complexions Contemporary Ballet

David Bowie – Jahrhundertkünstler, schillernde Persönlichkeit, unvergessener Star: Das renommierte Complexions Contemporary Ballet aus New York widmet ihm mit der Choreografie Star Dust eine ganz eigene inspirierende und farbenprächtige Hommage. weiterlesen

David Bowie – Jahrhundertkünstler, schillernde Persönlichkeit, unvergessener Star: Das renommierte Complexions Contemporary Ballet aus New York widmet ihm mit der Choreografie Star Dust eine ganz eigene inspirierende und farbenprächtige Hommage. Tänzerische Perfektion, Eleganz und emotionale Ausdruckskraft verbinden sich ganz natürlich mit Hits wie „Heroes“, „Life On Mars“, „Changes“ oder „Space Oddity“. Im Zusammenspiel mit Kostümen, Make-Up und Lichtdesign entführt die Choreografie das Publikum in den faszinierenden Kosmos der Pop-Ikone.

1994 gründete der Choreograf und ehemalige Solotänzer des Alvin Ailey American Dance Theaters Dwight Rhoden mit dem weltweit gefeierten Tänzer Desmond Richardson das Complexions Contemporary Ballet. Das international besetzte Ensemble begeistert seitdem das Publikum und eröffnet den Zuschauern immer wieder neue Welten.
HAIR – The Musical - Die gefeierte Jubiläums-Produktion

HAIR – The Musical

Die gefeierte Jubiläums-Produktion

Willkommen im „Age of Aquarius“: Es ist das Jahr 1967, und die Hippie-Jugend im East Village von New York kämpft mit langen Haaren, Flower-Power und viel Musik gegen das Establishment. weiterlesen

Willkommen im „Age of Aquarius“: Es ist das Jahr 1967, und die Hippie-Jugend im East Village von New York kämpft mit langen Haaren, Flower-Power und viel Musik gegen das Establishment. Vor dem politischen Hintergrund der späten 60er Jahre feiert HAIR – The Musical mit seinem Grammy-prämierten Soundtrack und Hits wie „Aquarius“ und „Let the Sun Shine In“ das Leben und die Liebe.

Wild, bunt und frei hat das legendäre Hippie-Musical bis heute nichts von seiner Energie verloren. Im Rahmen der 50-jährigen Jubiläums-Tournee kommt die aufregend junge und erfolgreiche Neuproduktion in englischer Sprache, die bereits in London zu erleben war und mit dem What’s On Stage Award ausgezeichnet wurde, für ein exklusives Gastspiel nach Köln.  „A bright new Dawn for the Age of Aquarius”, jubelte der britische Guardian.

Erleben Sie mit HAIR einen Meilenstein der Popkultur und entdecken Sie den Sommer der Liebe neu!
THRILLER – LIVE 2021 - Erleben Sie die gesamte Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show!

THRILLER – LIVE 2021

Erleben Sie die gesamte Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show!

THRILLER – LIVE feiert das Phänomen Michael Jackson und würdigt mit einer grandiosen Show seine größten Hits und seinen unverwechselbaren Tanzstil. weiterlesen

THRILLER – LIVE feiert das Phänomen Michael Jackson und würdigt mit einer grandiosen Show seine größten Hits und seinen unverwechselbaren Tanzstil. Angefangen bei den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 über Hits wie „Bad“ bis zu den Songs des weltweit bestverkauften Albums aller Zeiten, Thriller, vereint das Original aus dem Londoner West End die Highlights einer über 40 Jahre andauernden Karriere. Erleben Sie hautnah, wie die brillanten Sänger und Tänzer das geballte Gefühl der Auftritte und Videos Michael Jacksons packend auf die Bühne bringen.

Schon jetzt gehört THRILLER – LIVE zu den am längsten laufenden Shows im Londoner West End und ein Ende ist nicht in Sicht. Aber nicht nur in der britischen Hauptstadt ist die Feier des gewaltigen musikalischen und tänzerischen Erbes von Michael Jackson nach wie vor hochbegehrt. Weltweit ließen sich schon 4 Millionen Zuschauer in 33 Ländern von der Show über den King of Pop mitreißen. Denn THRILLER – LIVE ist eine echte Hommage an den Ausnahmekünstler. Gleich mehrere brillante Sängerinnen und Sänger liefern elektrisierende Interpretationen der Mega-Hits Michael Jacksons. Außergewöhnliche Tänzer bringen seine tänzerische Einzigartigkeit mit funkensprühender Energie auf die Bühne zurück, unterstützt von spektakulären Multimediaeffekten, die von den Machern kontinuierlich weiterentwickelt werden. „So nah wie hier werden Sie sich dem King of Pop lange nicht mehr fühlen“, verspricht Focus Online.

Executive Director, Co-Producer und Schöpfer von THRILLER – LIVE ist Adrian Grant, aus dessen noch von Michael Jackson persönlich gewürdigter „Annual Michael Jackson Celebration“ das Spektakel vor mehreren Jahren hervorging. Verantwortlich für die Choreografien sind die beiden renommierten Choreografen Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards.

„Eine nicht zu bändigende Explosion“, titelte die Londoner Daily Mail über THRILLER – LIVE. „Perfekte Choreographie. Perfekte Inszenierung. Ein Hit-Feuerwerk“, urteilte die BILD, und die Abendzeitung aus München ist sich sicher: „Diese Hommage, perfekt transportiert von verschiedenen Sängern, ist eine sehr viel bessere Erinnerung an den Entertainer als alle Imitatoren dieser Welt“.
MEISTER DER PHANTASTIK - Markus Heitz, Bernhard Hennen, Kai Meyer

MEISTER DER PHANTASTIK

Markus Heitz, Bernhard Hennen, Kai Meyer

Zum ersten Mal gehen die MEISTER DER PHANTASTIK gemeinsam auf Tour. Sie verzaubern Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mit ihren Büchern. Jetzt nehmen die vielfach preisgekrönten Autoren die ZuhörerInnen live mit auf Reisen durch ihre phantastischen Welten. weiterlesen

Zum ersten Mal gehen die MEISTER DER PHANTASTIK gemeinsam auf Tour. Sie verzaubern Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mit ihren Büchern. Jetzt nehmen die vielfach preisgekrönten Autoren die ZuhörerInnen live mit auf Reisen durch ihre phantastischen Welten. Eine Tour, die es so noch nie gab. Zwerge, Elben, Bibliomantik, Vampire, Wandelwesen, Weltraumabenteuer, Schurken, Heldinnen und vieles mehr – das Repertoire der drei bekanntesten Phantastik-Autoren Deutschlands ist schier unerschöpflich. Ein Event voller Lebendigkeit und Humor: Es wird aus den neusten Werken gelesen, über das Autorenleben geplaudert, Anekdoten inklusive und unterhaltsam diskutiert – Fragen und Impulse aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht!

Die kompetente Moderation übernimmt KATHLEEN WEISE, selbst Autorin und Lektorin.
The Simon & Garfunkel Story - Die Original Tribute-Show aus dem Londoner West

The Simon & Garfunkel Story

Die Original Tribute-Show aus dem Londoner West

Songs wie „The Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ oder „Mrs. Robinson“ wurden zum Soundtrack einer ganzen Generation. The Simon & Garfunkel Story begibt sich auf die Spuren ihrer besonderen Story und fängt die Stimmung der Zeit mit den ebenso poetischen wie eindringlichen Songs, mit Bildern und Filmeinblendungen ein. weiterlesen

Songs wie „The Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ oder „Mrs. Robinson“ wurden zum Soundtrack einer ganzen Generation. Als liebevolle Hommage bringt The Simon & Garfunkel Story diesen charakteristischen Sound von Paul Simon und Art Garfunkel authentisch auf die Bühne und erzählt die außergewöhnliche Geschichte von zwei begnadeten Musikern. Die Erfolgsshow aus dem Londoner West End kommt nun erstmals auf große Tournee durch Deutschland und Österreich und führt mit den schönsten Hits auf eine fesselnde Zeitreise durch die Karriere der beiden Songwriter.

Ein Abend mit den Folk-Rock-Legenden

Paul Simon und Art Garfunkel, zwei Jungs aus dem New Yorker Stadtteil Queens, hatten zu Beginn der 1960er Jahre mit dem Musik machen begonnen und können heute auf zehn gemeinsame Grammys und 100 Millionen verkaufte Alben blicken. The Simon & Garfunkel Story begibt sich auf die Spuren ihrer besonderen Story und fängt die Stimmung der Zeit mit den ebenso poetischen wie eindringlichen Songs, mit Bildern und Filmeinblendungen ein.
Mit unverwechselbarem Charakter und frappierender Ähnlichkeit erwecken die charismatischen Musiker und ihre Begleitband die Texte und Melodien ihrer Vorbilder zum Leben: Ein bewegender und kraftvoller Abend!
STAHLZEIT - Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show

STAHLZEIT

Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show

STAHLZEIT zollt mit einer gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigt sich vor dem Kunstwerk RAMMSTEIN. STAHLZEIT wird zu Recht als die Nummer 1 unter den Tribute Shows gehandelt. weiterlesen

RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamterlebnisse. RAMMSTEIN hat mit den aktuellen Stadion-Shows alle Rekorde gebrochen. Die Band ist aktueller denn je. Nun darf man sich durchaus die Frage stellen, ob sich solch ein gigantisches Konzept auch jenseits der Stadien umsetzen lässt, ohne dass es zu einem peinlichen Abklatsch auf kleiner Flamme verkommt. Die Antwort ist: STAHLZEIT kann das! Das stellen sie am 24. Oktober 2020 im Maimarktclub Mannheim unter Beweis.

STAHLZEIT zollt mit einer gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigt sich vor dem Kunstwerk RAMMSTEIN. STAHLZEIT wird zu Recht als die Nummer 1 unter den Tribute Shows gehandelt. Mit enorm großem Aufwand kreiert die Band seit fast 15 Jahren Shows der Superlative. Ein Team aus rund 30 Personen reist mit 2 Nightlinern und mehreren Trucks durch Europa. STAHLZEIT leben und atmen im Takt des musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren. Die Pyroshow wird so kompromisslos und spektakulär umgesetzt, dass man bei STAHLZEIT die Hitze bis zu den entferntesten Plätzen spüren kann. Schweiß, Feuer und diese einzigartige Energie fährt den Besuchern während der rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein. Nirgendwo anders lässt sich der Spirit von RAMMSTEIN so hautnah erleben.

Ab Herbst 2019 ist STAHLZEIT mit „SCHUTT+ASCHE“ auf Tour. Eine neue Show mit einer neuen Setliste und vielen Weiterentwicklungen. Die neuen Hits von RAMMSTEIN sind mit im Gepäck und selbstverständlich auch die älteren Klassiker.
Mnozil Brass - Pandaemonium

Mnozil Brass

Pandaemonium

Die ernsten Dinge des Lebens werden am 2020/2021 im Rosengarten Mannheim unernst genommen In den kaum 27 Jahren ihres Bestehens hat die Gruppe Mnozil Brass ausgiebig und mit großem Ernst Unernstes, ja sogar Heiteres gespielt. weiterlesen

Die ernsten Dinge des Lebens werden am 2020/2021 im Rosengarten Mannheim unernst genommen

In den kaum 27 Jahren ihres Bestehens hat die Gruppe Mnozil Brass ausgiebig und mit großem Ernst Unernstes, ja sogar Heiteres gespielt. Im neuen Programm „Pandaemonium“ werden die Spielregeln von Grund auf geändert: Ab sofort beleuchten wir mit angemessenem Unernst die ernsten Dinge des Lebens. Lustvoll werden all die kleinen Dämonen, die uns beim Streben nach dem Wahren, Edlen und Reinen immer im Weg stehen, einer gepfefferten bläserischen Reflexion unterzogen. Warum wollen wir gar nicht so heilig sein? Warum sind wir lieber haltsam als enthaltsam und wieso zum Teufel ist´s in der Nacht oft lustiger als am Tag? Mnozil Brass stellt sich diesem Fragenkomplex ausgiebig und angezuckert, immer mit einer Prise eingebildeter Altersweisheit im neuen Programm.
The Sound of Classic Motown - Die Macher der Sweet Soul Music Revue bringen das legendäre Label back on stage!

The Sound of Classic Motown

Die Macher der Sweet Soul Music Revue bringen das legendäre Label back on stage!

Motown ist eine Legende! Von 1961 bis 1971 brachte es das Detroiter Label auf sage und schreibe 110 Top‐Ten‐Hits, etliche davon eroberten die Spitze der Charts. weiterlesen

Motown ist eine Legende! Von 1961 bis 1971 brachte es das Detroiter Label auf sage und schreibe 110 Top‐Ten‐Hits, etliche davon eroberten die Spitze der Charts. Mit Weltstars wie The Jackson 5, Diana Ross, The Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, Marvin Gaye, The Four Tops und vielen mehr steht die Hitfabrik aus „Motor Town“ für glamouröse Acts und eine regelrechte Revolution der Popmusik. Das Erfolgsrezept?„It‘s what‘s in the groove that counts“ – so lässt sich die magische Formel zusammenfassen. Mit charakteristisch rollenden Beats und frischen Melodien machte der Motown-Gründer Berry Gordy Jr. die schwarze R&B-Musik für Weiße populär, traf damit genau den Nerv der Zeit und schuf den „Sound of Young America“.

Seit über sechs Jahren begeistern die Macher von The Sound of Classic Motown mit der Sweet Soul Music Revue bereits das Publikum in Deutschland und weit darüber hinaus. Mit ihrer neuen Show präsentieren sie eine Hommage an das legendäre Plattenlabel aus Detroit und seine unvergessenen Hits. Mit dem Originalsound von Songs wie „ABC”, „Stop! In the Name of Love”, „Papa Was a Rollin’ Stone”, „Superstition”, „I heard it through the Grapevine” und vielen mehr bringt The Sound of Classic Motown die goldene Motown-Ära live auf die Bühne. Und nicht nur das. Viele Showelemente machen die Geschichte von Motown Records und allen daran Beteiligten hautnah erfahrbar – geführt von dem bekannten Entertainer Ron Williams als Radio-DJ Dr. Feelgood von Radio S.O.U.L.!

Musikalisch garantieren zehn Leadsänger, sechs männliche und vier weibliche Stimmen, den originalen Motown-Sound. Ob die bezaubernd funkelnden Melodien der Supremes oder die verführerischen Harmonien der Temptations und der Four Tops – begleitet von einer hochkarätigen, zehnköpfigen Live-Band in der Besetzung der legendären Motown-Band The Funk Brothers wird daraus ein unvergesslicher Abend in der Blütezeit des legendären Detroit-Sounds.
CAVEMAN - Du sammeln, ich jagen!

CAVEMAN

Du sammeln, ich jagen!

Die Theater-Comedy für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen! CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. weiterlesen

Die Theater-Comedy für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungsdickicht, seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können.

Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?“ Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis und trockenem Humor und ironischen Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung „Rumsitzen, ohne zu reden“ bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass eine Unterhaltung unter Jägern mit den Worten „Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren“ beginnt und gleichzeitig endet.

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. In Deutschland startete das Stück im Jahr 2000 in der Regie von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader.

CAVEMAN ist Vergnügen pur: Ein Jeder erkennt sich wieder, garantiert. Paare sehen sich an und sagen „Genau wie Du“. Das Stück macht süchtig, Rekorde wie: „Ich war zehn mal in der Vorstellung“ sind keine Seltenheit.

Es spielt in:
Düsseldorf | Holger Dexne
Mannheim | Martin Luding

Inszenierung: ESTHER SCHWEINS
Respect - The Aretha Franklin Tribute Show

Respect

The Aretha Franklin Tribute Show

Sie ist die Queen of Soul und wohl eine der größten Stimmen aller Zeiten: Aretha Franklin. Nun widmen die Macher der Erfolgsshow The Sound of Classic Motown der Ausnahmesängerin und ihren größten Hits nun eine einzigartige Tribute -Show. weiterlesen

Sie ist die Queen of Soul und wohl eine der größten Stimmen aller Zeiten: Aretha Franklin. Während ihrer über 50-jährigen Karriere gelangen ihr nicht nur 17 „Top Ten“-Platzierungen und 20 „Nummer 1“-Hits, ihr Song „Respect“ wurde außerdem zur Hymne der afroamerikanischen Befreiungs- und Frauenbewegung. Für viele nachfolgende Generationen gilt sie bis heute als stilbildende Ikone und musikalisches Vorbild zugleich. Die Macher der Erfolgsshow The Sound of Classic Motown widmen der Ausnahmesängerin und ihren größten Hits nun eine einzigartige Tribute -Show.

Radiomoderator und Entertainer Ron Williams führt durch die außergewöhnliche Karriere der mehrfach mit dem Grammy ausgezeichneten Sängerin, die das Rolling Stone Magazin zur besten Sängerin aller Zeiten kürte. In die Rolle von Aretha schlüpfen in dieser Show gleich fünf Sängerinnen. „Jede einzelne ist auf ihre Art authentisch, charismatisch und hörenswert“, wie die Rhein-Neckar- Zeitung nach der erfolgreichen Premiere in Mannheim schreibt. Eine achtköpfige Band und ein Backing-Vocals-Trio sorgen bei Hits wie „I Never Loved A Man“, „Respect“, „Think“ oder „I Say A Little Prayer“, für den einzigartigen Aretha- Style.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 2020 - Der Märchenklassiker im Original mit Orchesterbegleitung

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 2020

Der Märchenklassiker im Original mit Orchesterbegleitung

„Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ Auch 2020 wieder erhältlich! weiterlesen

„Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ Wenn Sie dieses Rätsel lösen können, gehören Sie zweifellos zur riesigen Fangemeinde von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Alle Anhänger des klassischen Kultfilms dürfen sich schon jetzt ganz besonders auf die kommende Weihnachtszeit freuen: Dann ist der wunderbare Märchenklassiker nach ausverkauften Terminen im vergangenen Jahr endlich wieder in strahlendem Kinoformat und mit großem Orchester erleben.

Der tschechische Kultfilm aus dem Jahr 1973 gehört inzwischen zu Weihnachten wie Kerzenlicht und der Duft frischer Tannennadeln: Kein Wunder, dass viele sich gar nicht daran satt sehen können, wie Aschenbrödel auf ihrem Ritt durch tief verschneite Wälder ihrem Herzen folgt und schließlich ihren Traumprinzen und die große Liebe findet. Der Märchenfilm eroberte Millionen Herzen nicht zuletzt wegen der Musik Karel Svobodas, dessen Titelmelodien für Zeichentrickfilme wie Die Biene Maja, Wickie oder Nils Holgersson allesamt aus dem Kollektivgedächtnis kaum mehr wegzudenken sind. Eine aber scheint sie alle zu überflügeln und bei vielen Menschen auf direktem Wege Glücksgefühle hervorzurufen: Jene Musik, zu der die Prinzessin auf ihrem Schimmel durch den Schnee ins Glück jagt.
Tennisclub Grün-Weiß Mannheim - Saison 2020

Tennisclub Grün-Weiß Mannheim

Saison 2020

Schon vor über 100 Jahren gingen die Menschen in Mannheim an den Neckarplatt um Tennis zu spielen. Aus der Fusion der beiden Traditionsvereine TK Mannheim und dem Tennis- und Turnierklub Grün-Weiss entstand der heutige Tennisklub Grün-Weiss Mannheim e.V. Tickets für die Tennis-Bundesliga und auch die Dauerkarte erhalten Sie ab jetzt auch hier. weiterlesen

Schon vor über 100 Jahren gingen die Menschen in Mannheim an den Neckarplatt um Tennis zu spielen. Aus der Fusion der beiden Traditionsvereine TK Mannheim und dem Tennis- und Turnierklub Grün-Weiss entstand der heutige Tennisklub Grün-Weiss Mannheim e.V.

Tickets für die Tennis-Bundesliga erhalten Sie ab jetzt auch hier im Vorverkauf.

Klubmitglieder können für sich persönlich Eintrittskarten zu ermäßigten Preisen im Vorverkauf in der Geschäftstelle oder an den Tageskassen erwerben.
Kinder bis 14 Jahre und jugendliche Mitglieder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.
Geschenkgutschein - Das ideale Präsent für jeden Anlass

Geschenkgutschein

Das ideale Präsent für jeden Anlass

Mit dem TicketsDirekt-Gutschein verschenken Sie Entertainment pur! Der Gutschein ist mit frei wählbaren Beträgen von 25,00 bis 250,00 Euro erhältlich. weiterlesen

Mit dem TicketsDirekt-Gutschein verschenken Sie Entertainment und lassen den Beschenkten aus einer Vielzahl von Veranstaltungen selbst auswählen. Der Gutschein ist mit frei wählbaren Beträgen von 25,00 bis 250,00 Euro erhältlich. Lösen Sie Ihren Gutschein ganz bequem auf www.tickets-direkt.de ein. Einfach die passende Veranstaltung auswählen, Tickets in den Warenkorb legen, Gutschein-Code eingeben und fertig!