Tanz der Vampire - Roman Polanskis berühmte Blutsauger erobern den Musical Dome.

Tanz der Vampire

Roman Polanskis berühmte Blutsauger erobern den Musical Dome.

Aufgrund der großen Nachfrage jetzt bis zum 29. September 2018! Endlich kommt eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten nach Köln. Und die Domstadt liebt Tanz der Vampire! weiterlesen

Endlich kommt eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten nach Köln. Und die Domstadt liebt Tanz der Vampire! Bereits vor der Premiere waren knapp 100.000 Tickets verkauft – der erfolgreichste Vorverkauf in der über 20-jährigen Geschichte des Musical Dome. Darum wurde die Spielzeit einmalig bis 29. September verlängert. Freuen Sie sich auf die herrlich bissige Geschichte, furiose Tanzszenen und die packenden Rockballaden des weltberühmten Komponisten Jim Steinman. Das Buch des Meisterwerks stammt aus der Feder des deutschen Erfolgsautors Michael Kunze. Lassen Sie sich von Tanz der Vampire in die Welt der Unsterblichkeit entführen. Die Vampire laden zum Tanz Auf der Suche nach Vampiren kommt der kauzige Forscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner Reise gefährlich nahe. Sein junger Assistent Alfred verliebt sich in die Wirtstochter Sarah – doch auch der düstere Graf von Krolock findet Gefallen an ihr und lockt sie auf sein Schloss. Humorvoll erzählt und grandios inszeniert entfaltet sich in diesem großen Musical-Klassiker eine gruselig-schöne Geschichte, die Ihnen garantiert einen wohligen Schauer über den Rücken jagen wird. Das Meisterwerk von Roman Polanski Große Gefühle, einzigartige Kostüme: Die von Oscar-Preisträger Roman Polanski inszenierte und von den Vereinigten Bühnen Wien 1997 uraufgeführte Bühnenfassung seines gleichnamigen Films ließ bereits die Herzen von über 8,5 Millionen begeisterten Musical-Fans höherschlagen. Die unwiderstehliche Mischung aus Humor, Spannung, rockig-gefühlvollen Balladen, furiosen Tanzszenen, opulenter Ausstattung und der richtigen Prise Gänsehaut hat Suchtpotenzial und lässt die Zuschauer das Atemholen beinahe vergessen. Lassen Sie sich von den faszinierenden Blutsaugern mit auf eine grandiose Reise in eine andere Welt nehmen. Nur vom 14. Februar bis 29. September 2018 im Musical Dome Köln!
Ballet Revolución - Mit neuer Show zurück in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Ballet Revolución

Mit neuer Show zurück in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Wenn die kubanischen Tänzerinnen und Tänzer von BALLET REVOLUCIÓN ihrer grenzenlosen Bewegungsfreude, ihrer Lebenslust und unvergleichlichen tänzerischen Perfektion... weiterlesen

Wenn die kubanischen Tänzerinnen und Tänzer von BALLET REVOLUCIÓN ihrer grenzenlosen Bewegungsfreude, ihrer Lebenslust und unvergleichlichen tänzerischen Perfektion freien Lauf lassen, gibt es kein Halten mehr. Weltweit elektrisierte die explosive Tanzperformance aus Kuba bereits hunderttausende Zuschauer. Jetzt kommt die international gefeierte Tanzsensation zurück! Zu aktuellsten Nr. 1-Hits aus Pop, R&B und Hip-Hop und mit neuen aufregenden Choreografien liefern sie eine Show voller Sinnlichkeit und beeindruckender Athletik.
Mamma Mia! - Der Musical-Welterfolg mit den Hits von ABBA

Mamma Mia!

Der Musical-Welterfolg mit den Hits von ABBA

Über 50 Millionen Menschen in 325 Städten weltweit haben das Musical schon gesehen. MAMMA MIA! ist so erfolgreich, dass auch Hollywood hellhörig wurde... weiterlesen

Der Musical-Welterfolg mit den Hits von ABBA Über 50 Millionen Menschen in 325 Städten weltweit haben das Musical schon gesehen. MAMMA MIA! ist so erfolgreich, dass auch Hollywood hellhörig wurde und den Stoff mit Stars wie Pierce Brosnan und Meryl Streep für ein begeistertes Millionenpublikum auf die Leinwand brachte. Jetzt können Sie MAMMA MIA! für kurze Zeit in Köln und Frankfurt auf der Bühne erleben. Mit den größten Hits von ABBA wird Sie das umwerfende Musical garantiert aus dem Alltag entführen! Als Musical ein Welterfolg, als Film ein Blockbuster! 1994 entstand die Idee, ABBA-Hits in ein Musical zu verwandeln. 22 Super-Hits, darunter „Dancing Queen“, „Take a chance on me“, „Super Trouper“ und natürlich „Mamma Mia“ wurden so raffiniert mit einer Geschichte verwoben, dass ein bewegender Cocktail der Emotionen entstand. Drei mögliche Väter – zwei unvergessliche Tage Charmant, humorvoll und bewegend zugleich erzählt das weltweit erfolgreichste Musical die Geschichte von Donna und ihrer Tochter. Auf einer griechischen Insel lebt die alleinerziehende Mutter mit der 20-jährigen Sophie. Die junge Frau sehnt sich nach Romantik, Kindern und einer klassischen Traumhochzeit in Weiß. Durch das Tagebuch ihrer Mutter erfährt sie von drei möglichen Vätern. Zur Hochzeit mit ihrem eigenen Märchenprinzen lädt sie die drei Kandidaten kurzerhand ein. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart – und das turbulente Rätselraten beginnt …
Rocky Horror Show - Let’s do the time warp again – Erleben Sie das Enfant terrible des Musicals

Rocky Horror Show

Let’s do the time warp again – Erleben Sie das Enfant terrible des Musicals

DAS Kultmusical schlechthin sorgt während seiner umjubelten Tournee mit unerhörtem Tempo, unartigem Glamour und jeder Menge Sexappeal für ausverkaufte Häuser. weiterlesen

DAS Kultmusical schlechthin sorgt während seiner umjubelten Tournee mit unerhörtem Tempo, unartigem Glamour und jeder Menge Sexappeal für ausverkaufte Häuser: „Fetzig, rockig, mitreißend“, schwärmte die Frankfurter Allgemeine Zeitung über Richard O’Brien’s Rocky Horror Show, „ein rauschhaftes Rock ’n ’Roll-Spektakel: schnell, frech, geil“, lobte die Berliner Zeitung, und die Kronen Zeitung aus Wien jubelte, „eine Aufführung nach Fan-Geschmack: fetzig, rasant, voll Pepp, frech, anzüglich, bizarr, skurril, ‘transylvanisch-galaktisch‘!“. Richard O’Brien’s Rocky Horror Show ist ganz sicher der zurzeit schrägste Trip der Musical-Szene! Von weit über 20 Millionen Menschen wurde das wohl extravaganteste und schillerndste Werk der Musicalgeschichte bisher live gesehen, unzählige ließen sich von seiner legendären Verfilmung faszinieren. Und dank Richard O’Brien’s Rocky Horror Showgewinnt das Kultmusical an den Bühnen Europas noch immer mehr Fans, denn die aufregende Produktion entstand unter dem Augenmerk des legendären Schöpfers Richard O’Brien selbst. Seitdem sorgt sie international immer wieder für Aufsehen, mit unübertroffener Exzentrik und Hits wie „The Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und vielen anderen mehr. Richard O’Brien’s Rocky Horror Show dringt dabei nicht nur zu den Ursprüngen des ultimativen Werks über Sex, Trash und Rock ’n’ Roll vor, sie hebt es auf ein völlig neues Level. Kein anderes Musical der Welt wird so euphorisch von seinem Publikum gefeiert, so intensiv miterlebt und so enthusiastisch zelebriert wie die Rocky Horror Show mit ihrer ebenso skurrilen wie witzigen Story um Einfalt und Exzess, Ausschweifung und Anstand, Rausch und Rechtschaffenheit, Trieb und Ekstase. Sobald die Geschichte um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf nimmt, gibt es kein Halten mehr. In einem von Blitz und Donner umtosten Schloss treffen die frisch Verlobten und der animalische Außerirdische vom Planeten Transexual samt seiner mehr als exzentrischen Dienerschaft aufeinander – und nehmen das Publikum mit in nie erahnte, fantastische Sphären. Richard O’Brien’s Rocky Horror Show begibt sich zurück zu den Wurzeln dieses absoluten Kultmusicals, hinein in die Faszination und den schrillen Charme der B-Movies, der Burlesque und des Glamrock. Ein absolutes Muss. LET’S DO THE TIME WARP AGAIN!
Carmen la Cubana - So haben Sie die meistgespielte Oper der Welt noch nie erlebt!

Carmen la Cubana

So haben Sie die meistgespielte Oper der Welt noch nie erlebt!

Revolutionär, stolz und verführerisch. Das erste kubanische Musical feiert Deutschlandpremiere. Wo sonst ein klassisches Orchester spielt, verleiht das Musical CARMEN LA CUBANA... weiterlesen

So haben Sie die meistgespielte Oper der Welt von Georges Bizet noch nie erlebt! Wo sonst ein klassisches Orchester spielt, verleiht das Musical CARMEN LA CUBANA mit seiner 14-köpfigen Latin-Big-Band den vertrauten Melodien ein völlig neues, aber umso faszinierenderes und betörendes Flair. Mit flirrenden karibischen Rhythmen, leidenschaftlichem Gesang und temperamentvollem Tanz führt CARMEN LA CUBANA das Publikum in das lebendige Treiben der Bars und Clubs von Havanna, wo sich zwischen Sommerglut und Revolution eine unheilvolle Liebe entspinnt. Eine Geschichte voller Leidenschaft Mit der Verlegung nach Kuba gewinnt Carmens Freiheitskampf eine Intensität, die bei der Weltpremiere 2016 am Pariser Théâtre du Châtelet für Furore sorgte. Alles beginnt am Vorabend der kubanischen Revolution: Fern der Hauptstadt träumt Carmen von einem besseren Leben. Der junge Soldat José erliegt ihren Verführungskünsten und flieht mit ihr in die Stadt. Als schillernde „Königin von Havanna” verliert sie das Interesse an ihrem treuen Begleiter und wendet sich dem charismatischen Boxer El Niño Martinez zu – mit verhängnisvollen Folgen … Carmen sorgt für Furore Erleben Sie CARMEN LA CUBANA, das neue Musical direkt aus Kuba: Packende Opernklänge vermischen sich mit unbändigen karibischen Sounds, große Schicksalsmomente mit überschäumendem kubanischem Temperament. Diese Carmen hat das Zeug, das Publikum wieder und wieder zu verführen.
THRILLER – LIVE - Erleben Sie die gesamte Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show!

THRILLER – LIVE

Erleben Sie die gesamte Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show!

THRILLER – LIVE feiert das Phänomen Michael Jackson und würdigt mit einer grandiosen Show seine größten Hits und seinen unverwechselbaren Tanzstil. weiterlesen

THRILLER – LIVE feiert das Phänomen Michael Jackson und würdigt mit einer grandiosen Show seine größten Hits und seinen unverwechselbaren Tanzstil. Angefangen bei den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 über Hits wie „Bad“ bis zu den Songs des weltweit bestverkauften Albums aller Zeiten, Thriller, vereint das Original aus dem Londoner West End die Highlights einer über 40 Jahre andauernden Karriere. Erleben Sie hautnah, wie die brillanten Sänger und Tänzer das geballte Gefühl der Auftritte und Videos Michael Jacksons packend auf die Bühne bringen. Schon jetzt gehört THRILLER – LIVE zu den am längsten laufenden Shows im Londoner West End und ein Ende ist nicht in Sicht. Aber nicht nur in der britischen Hauptstadt ist die Feier des gewaltigen musikalischen und tänzerischen Erbes von Michael Jackson nach wie vor hochbegehrt. Weltweit ließen sich schon 4 Millionen Zuschauer in 33 Ländern von der Show über den King of Pop mitreißen. Denn THRILLER – LIVE ist eine echte Hommage an den Ausnahmekünstler. Gleich mehrere brillante Sängerinnen und Sänger liefern elektrisierende Interpretationen der Mega-Hits Michael Jacksons. Außergewöhnliche Tänzer bringen seine tänzerische Einzigartigkeit mit funkensprühender Energie auf die Bühne zurück, unterstützt von spektakulären Multimediaeffekten, die von den Machern kontinuierlich weiterentwickelt werden. „So nah wie hier werden Sie sich dem King of Pop lange nicht mehr fühlen“, verspricht Focus Online. Executive Director, Co-Producer und Schöpfer von THRILLER – LIVE ist Adrian Grant, aus dessen noch von Michael Jackson persönlich gewürdigter „Annual Michael Jackson Celebration“ das Spektakel vor mehreren Jahren hervorging. Verantwortlich für die Choreografien sind die beiden renommierten Choreografen Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. „Eine nicht zu bändigende Explosion“, titelte die Londoner Daily Mail über THRILLER – LIVE. „Perfekte Choreographie. Perfekte Inszenierung. Ein Hit-Feuerwerk“, urteilte die BILD, und die Abendzeitung aus München ist sich sicher: „Diese Hommage, perfekt transportiert von verschiedenen Sängern, ist eine sehr viel bessere Erinnerung an den Entertainer als alle Imitatoren dieser Welt“.
Yamato - The Drummers of Japan

Yamato

The Drummers of Japan

Sie sind eine trommelnde Legende! Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor ... weiterlesen

Sie sind eine trommelnde Legende! Wo immer Yamato – The Drummers of Japan die Bühne betreten, ist ihnen die rückhaltlose Begeisterung des Publikums gewiss. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit über 20 Jahren weltweit auf Tour und haben in über 50 Ländern die Herzen von mehr als 6 Millionen Zuschauern erobert. Mit ihrer neuen Bühnen-Show Chousensha setzen sie ihre Erfolgsgeschichte mit tosenden Trommelschlägen fort. Chousensha widmet sich dem Leben und seinen großen Herausforderungen: dem Abenteuer des Aufbruchs, dem Reiz neuer Aufgaben und den Verheißungen lang gehegter Träume. Unnachahmlich verknüpfen Yamato – The Drummers of Japan ihre Vision mit ihrer pulsierenden Kraft, fordern ihre Instrumente immer wieder heraus und suchen unaufhörlich neue Wege des Ausdrucks. Das Beben ihrer Trommeln und der Beat, der in den Körpern widerhallt, ist Quelle dieser schier unerschöpflichen Kreativität. Bei rekordverdächtigen Spitzenfrequenzen von bis zu 500 Schlägen pro Minute ist alles perfekt ineinander verwoben. Kaum eine andere Formation verbindet so gekonnt die ehrwürdige Tradition der asiatischen Trommelkunst mit dem kraftvollen Pulsschlag des modernen Japan. Ganz in diesem Sinne zelebriert Chousensha neben klangvoller Trommelkunst auch die wegweisende Fusion von packenden Rhythmen und raffiniertem Modedesign. Kein Geringerer als der weltweit gefeierte Stardesigner Kansai Yamamoto steht den unerschütterlichen Virtuosen für ihr neues Bühnen-Abenteuer zur Seite. Schon in jungen Jahren sorgte der Japaner mit seinen spektakulären Bühnenoutfits für Stars wie David Bowie in der Kunstwelt für Furore. Heute würdigen Ausstellungen von Tokio über London bis Denver sein umfangreiches Werk. In Chousensha verschmelzen seine fantasievollen Entwürfe in ebenso farbenprächtigen wie extravaganten Kostümen mit dem vollen Sound der Trommeln zu einem atemberaubenden Gesamtkunstwerk.
STOMP - STOMP auf Tour 2018!

STOMP

STOMP auf Tour 2018!

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! weiterlesen

Es ist das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde: STOMP ist ein Phänomen! Dabei sorgt es garantiert für staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln. Mit nichts als Schrott und untrüglichem Rhythmusgefühl bewaffnet loten die herrlich eigenwilligen STOMP-Charaktere darin zuvor unbekannte Klangtiefen aus – so frisch, neugierig und verspielt wie am ersten Tag. Über 15 Millionen Menschen weltweit haben sich schon von der hohen Kunst des Fingerschnippens, Besenschwingens und Mülltonnenklapperns begeistern lassen. Die hohe Kunst des Besenschwingens und Mülltonnenklapperns Ob Streichholzschachteln, Besen oder Spülbecken – der STOMP-Kosmos ist so vielfältig wie unerschöpflich. In ihm verwandeln sich die Dinge des Alltags zu singendem Müll und sinfonischem Schrott. STOMP steht niemals still. Es hüpft, springt, rutscht und hämmert sich seinen Weg nach vorn durch immer neue Klangwelten. Neben dem unermüdlichen Ideenreichtum der beiden STOMP-Erfinder Luke Cresswell und Steve McNicholas liegt das auch an den Menschen, die als gewitzte Schlagwerker auf der Bühne stehen: „Die Performer, die zu uns stoßen, bringen ihre Kultur mit, ihre Art zu stehen, ihre Art zu schauen, ihre Art sich zu bewegen“, so Luke Cresswell über das Erfolgsgeheimnis der Show: „Die jungen Leute, die heute in STOMP spielen, machen das anders als ich früher. Das ist gut, das bringt uns weiter.“ So bleibt STOMP seinen Wurzeln treu und entwickelt sich dennoch unermüdlich weiter. Ein weltweites Phänomen Was vor über 25 Jahren in den Straßen Großbritanniens mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist zu einem weltweiten Klangphänomen geworden: Im Londoner West End zählte STOMP 15 Jahre lang zu den absoluten Kassenmagneten. Die Show wurde sogar mit dem Olivier Award, dem wichtigsten britischen Theaterpreis, geehrt. Manhattan benannte derweil die 8th Street in „Stomp Avenue“ um und ließ das Empire State Building zu Ehren des 20. Broadway-Jahrestages von STOMP ganz in Rot erstrahlen. Ein wild-wummernder Spaß!
Dirty Dancing - Das Original Live On Tour

Dirty Dancing

Das Original Live On Tour

Johnny blickt seinem „Baby“ tief in die Augen – und schon wird der Sommer ‘63 im Holiday Resort Kellerman‘s wieder lebendig! In DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour ist das Publikum hautnah dabei! weiterlesen

Johnny blickt seinem „Baby“ tief in die Augen – und schon wird der Sommer ‘63 im Holiday Resort Kellerman‘s wieder lebendig! In DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour ist das Publikum von der ersten bis zur letzten Sekunde hautnah dabei! Der erste Tanz … die erste Liebe … die beste Zeit deines Lebens. Szene um Szene erzählt die Show eine der größten Romanzen der Filmgeschichte. Die berühmte Wassermelone darf da ebenso wenig fehlen wie Johnny Castles legendäres „Mein Baby gehört zu mir!“. Doch bis der charismatische Tänzer das Herz der jungen Frances „Baby“ Houseman erobert, durchleben die beiden ein Auf und Ab der Gefühle. Zum Abschluss der Ferienzeit haben sie dann ihren ganz großen Show-Auftritt: Ein Happy End, das elektrisiert und glücklich macht! Hits mit Kultstatus Mit rund 44 Millionen verkauften Alben ist der Soundtrack des Kinofilms einer der erfolgreichsten aller Zeiten. Auf der Bühne untermalen mehr als 50 Songs die leidenschaftliche Liebesgeschichte. Nicht nur „She‘s Like The Wind“ und der mit Oscar und Grammy prämierte Titelsong „(I‘ve Had) The Time Of My Life“ sorgen für Gänsehaut pur! Wenn dann noch die Tänzerinnen und Tänzer zu heißen lateinamerikanischen Rhythmen bei Salsa, Merengue, Mambo und Co. ihre Hüften kreisen lassen, ist das Publikum mittendrin im Sommer ‘63. Endlich wieder zurück Die Bühnenversion des Kultfilms hat weltweit bereits mehr als acht Millionen Besucher begeistert. Jetzt kommt DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour auf große Tour durch Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz! Momente voller Herzschlag-Musik wecken dabei Erinnerungen an die erste große Liebe und machen DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour zu einem einmaligen Live-Erlebnis.
Che Malambo - Das Tanz- und Rhythmus-Spektakel aus Argentinien

Che Malambo

Das Tanz- und Rhythmus-Spektakel aus Argentinien

Ein Rhythmus, der regelrecht süchtig macht: CHE MALAMBO, das Tanz- und Rhythmus-Spektakel aus Argentinien, kommt erstmals nach Deutschland. weiterlesen

Ein Rhythmus, der regelrecht süchtig macht und in den USA längst ein voller Erfolg: CHE MALAMBO, das Tanz- und Rhythmus-Spektakel aus Argentinien, kommt erstmals nach Deutschland. In einer explosiven Bühnenshow zelebrieren 12 der besten Malambo-Tänzer des Landes in energiegeladenen Duellen die stolze Tradition ihrer Vorfahren. Angetrieben werden sie vom Trommeln der Bombos und den schneidenden Schlägen ihrer Lassos. Daraus entsteht ein permanenter, kraftstrotzender Flirt mit dem Publikum. Leidenschaftlich impulsive Tanz-Duelle In Deutschland noch ein Geheimtipp, begeistert die zwölf Mann starke Malambo-Truppe in Nordamerika bereits ausverkaufte Häuser: „Sie bewegten das Publikum zu tobendem Applaus“, schwärmt zum Beispiel die New York Times. Mit ihren präzisen Tanzschrittenim Takt der Trommelklänge, den wirbelnden Lassos und temporeichen Choreografien verwandeln CHE MALAMBO die Essenz der GauchoTradition in eine überwältigende moderne Bühnenshow. In einer markanten Mischung aus KraftRhythmusgefühl und Geschicklichkeit versetzen sie ihr Publikum Abend für Abend in absolute Euphorie. Im Sommer 2018 kommt CHE MALAMBO für exklusive Gastspiele in Berlin und Köln erstmals nach Deutschland.
Soy de Cuba - Das kubanische Tanzmusical zurück auf großer Tour

Soy de Cuba

Das kubanische Tanzmusical zurück auf großer Tour

Feurige Tänze zu pulsierenden Rhythmen, gefühlvolle Gesangseinlagen und eine bewegende Liebesgeschichte vor der brillanten Kulisse Havannas. weiterlesen

Feurige Tänze zu pulsierenden Rhythmen, gefühlvolle Gesangseinlagen und eine bewegende Liebesgeschichte vor der brillanten Kulisse Havannas: Soy de Cuba führt auf eine unvergessliche Reise mitten ins Herz der karibischen Insel. Nach großem Erfolg und ausverkauften Häusern meldet sich das erstklassige kubanische Ensemble mit seinem glühenden Ausruf „Soy de Cuba“ – „Ich komme aus Kuba!“ endlich wieder zurück – ab April 2019 auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Soy de Cuba erzählt vom Tanz und von der Liebe. Im Zentrum steht die junge Ayala, die nach Havanna kommt, um ihr Glück als Tänzerin zu versuchen. Dort lernt sie schnell die Schattenseiten einer schillernden Welt kennen, in der Intrigen, Eifersucht und Rivalität an der Tagesordnung sind. Doch Ayala gibt nicht auf: Sie weiß, sie wird sich als Tänzerin beweisen und das Herz ihrer großen Liebe erobern. In einer unwiderstehlichen Mischung zelebriert Soy de Cuba eine ebenso aufregende wie facettenreiche Kultur: die Musik Kubas, ihre unverkennbare Vielfalt an Rhythmen und Tänzen und nicht zuletzt die Menschen selbst. Authentische Filmaufnahmen lassen die Zuschauer mitten in das pulsierende Leben Havannas eintauchen. Zu den original kubanischen Klängen einer sechsköpfigen Live-Band imponiert das Ensemble herausragender Tänzerinnen und Tänzer in Choreografien voller Temperament. Wenn kubanische Klassiker wie SalsaMambo oder Rumba auf neue Trends wie Streetdanceoder Reggaetón treffen, dann zeigt sich eindrucksvoll: Musik und Tanz liegen den Kubanern einfach im Blut. „Rhythmus und Lebensfreude pur!“, schwärmte der Kölner Stadt-Anzeiger. Und die Frankfurter Allgemeine Zeitung attestierte: „In Sachen Ensemble, Choreographie, Musikuntermalung und auch Präsentation fährt ‚Soy de Cuba‘ Erstklassiges auf.“ Soy de Cuba – das ist Kuba pur! Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise mitten in das Herz Havannas!
LET IT BE - Das Original vom Londoner West End mit neuer Show zurück

LET IT BE

Das Original vom Londoner West End mit neuer Show zurück

Die Beatles sind die erfolgreichste Band aller Zeiten. Das aufwendige Beatles-Tribute LET IT BE macht die größten Hits der Fab Four absolut authentisch und originalgetreu erlebbar! weiterlesen

Die Beatles sind die erfolgreichste Band aller Zeiten. Das aufwendige Beatles-Tribute LET IT BE macht die größten Hits der Fab Four absolut authentisch und originalgetreu erlebbar! In einer neuen überarbeiteten Show präsentiert das einzigartige Live-Erlebnis aus dem Londoner West End vierzig der großartigsten Songs und lässt die Fans an einem Reunion-Konzert teilhaben, nach dem sie sich schon immer gesehnt haben! Freuen Sie sich auf Klassiker wie „Yesterday“, Sgt. Pepper‘s Lonely Hearts Club Band“ und „Help!“ und erleben Sie die Beatlemania hautnah mit LET IT BE live on stage. Absolut authentisch Täuschend echt und ohne technische Tricks präsentiert LET IT BE die Songs der Beatles. Mit präzisem Timing, bis ins Detail stimmigen Gesten und mitreißendem Sound nehmen die handverlesenen Musiker das Publikum mit auf eine verblüffende Zeitreise: von ihrem Auftritt in der Ed Sullivan Show in den wilden Sechzigern bis zu ihrem letzten Studio-Album Abbey Road. Im zweiten Teil geht die neue Show noch einen Schritt weiter und bringt das Reunion-Konzert auf die Bühne, von dem alle Fans schon immer geträumt haben. Hits wie „Imagine“, „Live and Let Die“ und „My Sweet Lord“ werden zum ersten Mal in der einzigartigen Bandbesetzung präsentiert. Echte Sounds, detailgenaue Kostüme und historische Aufnahmen machen den Abend zu einer authentischen Begegnung mit dem wohl größten Musikphänomen des 20. Jahrhunderts.
Titanic – The Musical - Die wahren Geschichten hinter dem Mythos

Titanic – The Musical

Die wahren Geschichten hinter dem Mythos

Die RMS Titanic ist ein Mythos. Noch auf seiner Jungfernfahrt im Jahre 1912 kollidierte das gigantische Schiff mit einem Eisberg und versank. Heute gilt sein Untergang als eines der dramatischsten Unglücke des 20. Jahrhunderts. weiterlesen

Die RMS Titanic ist ein Mythos. Noch auf seiner Jungfernfahrt im Jahre 1912 kollidierte das gigantische Schiff mit einem Eisberg und versank. Heute gilt sein Untergang als eines der dramatischsten Unglücke des 20. Jahrhunderts. Titanic – The Musical basiert auf den bewegenden Schicksalen der Menschen an Bord und zeichnet ihre Geschichten ebenso behutsam wie detailgetreu nach. Bereits die Original Broadway Produktion erhielt fünf Tony Awards, unter anderem als bestes Musical. Im August kommt die Londoner Neuinszenierung mit deutschen Untertiteln für ein exklusives Deutschland-Gastspiel an die Hamburgische Staatsoper. Die bewegenden Schicksale der Passagiere Das Phänomen Titanic bewegt die Menschen bis heute. Die Hoffnungen und Träume der Passagiere, die mit ihren eigenen Geschichten und Erwartungen das „unsinkbare Schiff“ betraten, faszinieren Historiker wie Kunstschaffende. Ende der 90er Jahre eroberten Leonardo DiCaprio und Kate Winslet als Liebespaar an Deck des Luxusdampfers die Kinoleinwände der Welt. Am Broadway würdigte das Musical die wahren Geschichten der RMS Titanic. Die eindringliche und sorgfältig recherchierte Vorlage von Autor Peter Stone und Komponist Maury Yeston zeichnet ein facettenreiches Bild der „schwimmenden Stadt“ und ihren über 2.000 Passagieren. Das Werk erzählt von den Sehnsüchten auf dem Weg in eine neue Welt sowie dem kompromisslosen Glauben an technischen Fortschritt, die in einer eiskalten Nacht im Nordatlantik ein jähes Ende fanden. Das mehrfach preisgekrönte Musical Titanic – The Musical formt aus dem historischen Stoff ein zeitloses Bühnenwerk mit beeindruckenden Ensemblenummern und brillant arrangierter Livemusik. Seit über 20 Jahren begeistert das Musical-Meisterwerk die ganze Welt: Die Original Broadway Inszenierung wurde 1997 mit gleich fünf Tony Awards ausgezeichnet, unter anderem als bestes Musical, für das beste Buch und die beste Musik. Auch die Londoner Neuproduktion riss die Kritiker aus den Sitzen und wurde einhellig vom Publikum gefeiert. „Ein Triumph. Es ist wirklich so gut“, jubelte The Times. „Atemberaubend“, schwärmte The Guardian. Im Frühjahr feiert Titanic – The Musical in Southampton, dem Heimathafen der Maiden Voyage, Premiere. Im Anschluss an eine große Tournee durch Großbritannien beehrt Titanic – The Musical als Sommergastspiel die Hamburgische Staatsoper.
Disney DIE SCHÖNE UND DAS BIEST - Die Original-Musicalfassung

Disney DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Die Original-Musicalfassung

Jeder Liebe wohnt ein Zauber inne. Was gibt es Schöneres, als ihre Geschichte wieder und wieder zu erleben? Disney Die Schöne und das Biest entführt uns in die Welt... weiterlesen

Jeder Liebe wohnt ein Zauber inne. Was gibt es Schöneres, als ihre Geschichte wieder und wieder zu erleben? Disney Die Schöne und das Biest entführt uns in die Welt einer ganz besonderen Liebe. Die Realverfilmung mit Emma Watson und das Zeichentrick-Meisterwerk des berühmten Märchens haben die Zuschauer auf der ganzen Welt verzaubert. Auf der Bühne geht die wunderbare Liebesgeschichte ganz besonders tief unter die Haut. Mit ihrer farbenprächtigen Ausstattung, den hinreißenden Darstellern und der gefühlvollen Musik lässt Disney Die Schöne und das Biest traumhafte Theaterbilder entstehen. Große und kleine Märchenfans erwartet ein wunderbares Bühnenspektakel. Lassen Sie sich verzaubern!
Eine Weihnachtsgeschichte - Nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik

Eine Weihnachtsgeschichte

Nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik

Sie ist der vermutlich meisterzählte Klassiker der Adventszeit: die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Ausgerechnet am Heiligabend wird der alte Geizhals Scrooge von vier Geistern heimgesucht... weiterlesen

Sie ist – neben der Geschichte von Jesu Geburt – der vermutlich meisterzählte Klassiker der Adventszeit: die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Ausgerechnet am Heiligabend wird der alte Geizhals Scrooge von vier Geistern heimgesucht und entdeckt schließlich seine Menschlichkeit wieder. Die Erzählung aus dem Jahr 1843 erscheint heute noch zeitlos und aktuell. Weil der Klassiker von Dickens in einer Zeit der Egozentrik, der Ich-AGs und iPhones an Nächstenliebe und Mitgefühl erinnert, ist er die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit. So stimmungsvoll und lebendig wie selten Eine Weihnachtsgeschichte beschwört im geschickten Zusammenspiel von Lichtregie und Livemusik die Bilder alter Schwarzweißfilme herauf. Die Hauptrolle aber spielt die Erzählung selbst, denn ihr Tempo, ihr Rhythmus und ihre Struktur kommen in der Fassung von Martin Mühleis so stark wie selten zur Geltung. Schon in der Vergangenheit wurden seine Bearbeitungen großer Literatur vom Publikum gefeiert. Jetzt hat der Regisseur und Produzent für Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl ein musikalisches Bühnenmärchengeschaffen, das den Schauspielern wie auf den Leib geschneidert scheint. Die beiden beliebten Kommissare aus dem Münchner Tatort verleihen der Geschichte eine unglaubliche Lebendigkeit, bei der auch der typische skurrile britische Humor nicht fehlen darf.
STAR WARS in Concert: Eine neue Hoffnung - Der komplette Film mit Live-Orchester

STAR WARS in Concert: Eine neue Hoffnung

Der komplette Film mit Live-Orchester

„Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis …“ Seit Jahrzehnten begeistert die größte Science-Fiction-Saga der Filmgeschichte weltweit Millionen von Fans aller Generationen... weiterlesen

„Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis …“ Seit Jahrzehnten begeistert die größte Science-Fiction-Saga der Filmgeschichte weltweit Millionen von Fans aller Generationen, nicht zuletzt auch durch die Filmmusik von John Williams, die zu den erfolgreichsten Soundtracks der Kinogeschichte gehört. Pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum startet das mächtige Weltraum-Epos nun als audiovisuelles Gesamterlebnis seine Reise in die Konzertsäle. In STAR WARS: Eine neue Hoffnung steht die Galaxie nach Vernichtung der Jedi-Ritter unter der grausamen Herrschaft des Imperiums. Allein einer Rebellen-Gruppe gelingt es, angeführt von Prinzessin Leia, die Baupläne für den Todesstern zu stehlen und das Imperium in Aufruhr zu versetzen. Die Pläne gelangen zum alten Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi, der mit seinem Schüler Luke Skywalker und den Schmugglern Han Solo und Chewbacca den Kampf gegen das Imperium aufnimmt. Ein Abenteuer auf Leben und Tod beginnt, denn Darth Vader ist ihnen auf der Spur, um die Zerstörung des Todessterns zu verhindern. Die von George Lucas bis ins Detail durchdachte STAR WARS Saga hat die Filmlandschaft Hollywoods revolutioniert und bis heute nichts von ihrem Charme eingebüßt. Mit ihrer mythischen Geschichte, ihren fesselnden Charakteren und den bahnbrechenden Spezialeffekten wurde die STAR WARS Saga zu einer Ikone der amerikanischen Kultur. Im Frühjahr kommt John Williams` Oscar-, Golden Globe- und Grammy-prämierte Musik zur Aufführung, während gleichzeitig der komplette Film auf einer Großbildleinwand zu sehen ist.
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Der Märchenklassiker in strahlendem Kinoformat und mit großem Orchester

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Märchenklassiker in strahlendem Kinoformat und mit großem Orchester

„Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ weiterlesen

„Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ Wenn Sie dieses Rätsel lösen können, gehören Sie zweifellos zur riesigen Fangemeinde von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Alle Anhänger des klassischen Kultfilms dürfen sich schon jetzt ganz besonders auf die kommende Weihnachtszeit freuen: Dann ist der wunderbare Märchenklassiker nach ausverkauften Terminen im vergangenen Jahr endlich wieder in strahlendem Kinoformat und mit großem Orchester erleben. Der tschechische Kultfilm aus dem Jahr 1973 gehört inzwischen zu Weihnachten wie Kerzenlicht und der Duft frischer Tannennadeln: Kein Wunder, dass viele sich gar nicht daran satt sehen können, wie Aschenbrödel auf ihrem Ritt durch tief verschneite Wälder ihrem Herzen folgt und schließlich ihren Traumprinzen und die große Liebe findet. Der Märchenfilm eroberte Millionen Herzen nicht zuletzt wegen der Musik Karel Svobodas, dessen Titelmelodien für Zeichentrickfilme wie Die Biene Maja, Wickie oder Nils Holgersson allesamt aus dem Kollektivgedächtnis kaum mehr wegzudenken sind. Eine aber scheint sie alle zu überflügeln und bei vielen Menschen auf direktem Wege Glücksgefühle hervorzurufen: Jene Musik, zu der die Prinzessin auf ihrem Schimmel durch den Schnee ins Glück jagt.
STAR WARS in Concert: Das Imperium schlägt zurück - Der komplette Film mit Live-Orchester

STAR WARS in Concert: Das Imperium schlägt zurück

Der komplette Film mit Live-Orchester

Der Todesstern ist zerstört, Prinzessin Leia befreit – doch schon erwartet die Rebellenallianz um Luke Skywalker, R2-D2, C-3PO und Han Solo das nächste Abenteuer, denn: „Das Imperium schlägt zurück“. weiterlesen

Der Todesstern ist zerstört, Prinzessin Leia befreit – doch schon erwartet die Rebellenallianz um Luke Skywalker, R2-D2, C-3PO und Han Solo das nächste Abenteuer, denn: „Das Imperium schlägt zurück“. George Lucas’ zweiter Film der Star-Wars-Saga aus dem Jahr 1980 gilt vielen Fans als der beste überhaupt. Kultfiguren, Finsterlinge, Oscar-prämierte Spezialeffekte, phantastische Schauplätze wie der Eisplanet Hoth oder die Wolkenstadt auf Bespin und natürlich der vielfach preisgekrönte Soundtrack von John Williams setzten Maßstäbe für alle weiteren Folgen des Weltraum-Epos. Auf eine galaktische Kino- und Klangreise dürfen sich die Zuschauer freuen, wenn das Science-Fiction-Märchen Anfang 2019 live von einem großen Symphonieorchester begleitet in die Konzertsäle kommt. Zur der beeindruckenden Filmmusik erscheinen auf einer Großleinwand die bekannten Helden und Bösewichter im turbulenten Kampf um die helle und dunkle Seite der Macht. Gerade mussten die Rebellen eine bittere Niederlage einstecken: Nachdem ihre Geheimbasis von der Imperialen Sternenflotte aufgespürt und zerstört wurde, schlagen sich die Freunde getrennt voneinander durch. Auf diese Weise gelingt es Darth Vader, Luke in eine gefährliche Falle zu locken und zu einem der legendärsten Duelle der Filmgeschichte herauszufordern. Gegen den übermächtigen Lord hat Skywalker keine Chance: Er verliert seine rechte Hand und das Lichtschwert – und erfährt das dunkle Geheimnis seiner Herkunft. In Zusammenarbeit mit Alegria Konzert GmbH
Der Herr der Ringe: Die zwei Türme - Der zweite Teil des Fantasy-Epos als Originalfassung mit großem Orchester

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Der zweite Teil des Fantasy-Epos als Originalfassung mit großem Orchester

Nach „Die Gefährten“, dem ersten Teil des größten Fantasy-Klassikers Der Herr der Ringe, wird nun der zweite Teil zum unvergesslichen Multimedia-Erlebnis. weiterlesen

Nach „Die Gefährten“, dem ersten Teil des größten Fantasy-Klassikers Der Herr der Ringe, wird nun der zweite Teil zum unvergesslichen Multimedia-Erlebnis. Live dargeboten macht der preisgekrönte Soundtrack des Komponisten Howard Shore Die zwei Türme zu einem wahrhaft überwältigenden Ereignis. Erstmals bringt das Pilsen Philharmonic Orchestra gemeinsam mit Chören und Solisten die ergreifende Musik live zur Aufführung, synchronisiert mit dem Geschehen auf der Großbildleinwand!  Erleben Sie im Winter 2018 den Originalfilm mit deutschen Untertiteln auf diese einzigartige Weise. Das größte Werk des Fantasy-Genres Die Romane von J.R.R. Tolkien fesselten bereits Generationen von Lesern, die Verfilmung wurde zur größten und aufwändigsten Filmproduktion aller Zeiten. In Die zwei Türmedringt der Held Frodo Beutlin immer tiefer in das dunkle Land Mordor vor, um den einen Ring zu zerstören und Mittelerde zu retten. Doch der mächtige Magier Saruman hat sich mit dem Bösen verbündet. Die Schatten des Unheils legen sich weit über Mittelerde, während Freundschaft und Mut allenthalben auf die bisher wohl größte Probe gestellt werden. Die Oscar-prämierte Filmmusik von Howard Shore live Filmmusik-Komponist Howard Shore schuf für Der Herr der Ringe ein Oscar- und Grammy-prämiertes Meisterwerk. Das voll durchkomponierte Opus weist Menschen, Halblingen, Elben, Zwergen und Orks eigene Motive zu. Es begleitet die Odyssee des Rings mit emotionalen, komplex verwobenen Themen und sorgt so immer wieder für Gänsehautmomente. Über 250 Mitwirkende, darunter Chöre und Gesangssolisten, versprechen in dem Filmkonzert Der Herr der Ringe: Die zwei Türme ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Tolkiens Der Herr der Ringe als multimediales Erlebnis Erleben Sie eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte: auf einer eigens eingerichteten Großbildleinwand und mit der wunderbaren, live eingespielten Musik. Ein multimediales Erlebnis, dessen emotionaler Kraft sich niemand entziehen kann. Fortsetzung folgt!